einheitlich, 2017
Neon sign, 1200mm x 280mm x 60mm. 
Kronprinzenpalais, Berlin

[English version below]
1990 wurde im Kronprinzenpalais der Einigungsvertrag unterzeichnet. Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung bestehen weiterhin viele Unterschiede zwischen Ost und West. Beispielsweise liegt das Durchschnittseinkommen in Ostdeutschland immer noch 25% unter dem des Westens, was sich auch in den unterschiedlichen wirtschaftlichen Stärken zwischen Ost und West widerspiegelt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Deutsche immer noch eine imaginäre Grenze zwischen Ost und West ziehen. Das deutsche Wort „einheitlich“ hat verschiedene Bedeutungen: „Homogen“ und zusammen in Einheit stehend. Mit dieser doppelten Bedeutung wirft einheitlich Themen wie (Un)Gleichheit, (Des)Integration, Diversität und Ausgrenzung, Vielfalt und (sexuelle) Identität auf. Wie einheitlich sind wir heute und wie einheitlich wollen wir in einer zunehmend pluralistischen Gesellschaft überhaupt sein?

The Unification Treaty was signed in the Kronprinzenpalais in 1990. Almost 30 years after the reunification, many differences between the East and the West remain. The work raises topics like (in)equality, (des)integration, diversity, and identity.