Home of the Brave, 2018
Polyptych, C-Prints, 43.2 x 27.9 cm
No Nation Gallery, Chicago
[English version below]
Vier Tage, nachdem der Künstler in Chicago angekommen war, wurde der Türsteher des Nachtclubs im benachbarten Gebäude der Künstlerresidenz mit vier Kugeln niedergeschossen. Die Polizei markierte die Stellen der Kugeln mit weißen Kreisen. In dem Kunstwerk sind die vier Kreise auf Notenzeilen angeordnet, die die letzten vier Töne der amerikanischen Nationalhymne darstellen: Home of the Brave. Die horizontale Einteilung verweist auch auf das Wappen von Chicago.

Four days after the artist arrived in Chicago, the bouncer of the nightclub in the neighboring building of the artist's residence was shot four times. The police marked the sites of the bullets with white circles. In the artwork, the four circles are arranged on staves, representing the last four notes of the American national anthem: Home of the Brave. The horizontal division also references Chicago's coat of arms.