Mammon Machine, 2018
Mixed Media, found Material, wooden frame, measurement instruments
Public realm, RUB Bochum
[English version below]
Mammon Machine ist ein laufendes Projekt, das erstmals auf dem RUB-Campus in Bochum realisiert wurde. Die Maschine befasst sich mit der Datenerfassung als Instrument zur Verwaltung von Unternehmen und Institutionen wie Universitäten, bei denen wichtige Entscheidungen häufig auf der Grundlage abstrakter Daten getroffen werden. Die Machine untersucht die Beziehung zwischen den Vorteilen und Risiken der Datenanalyse - zwischen Utopia und Dystopia. Es besteht aus einem kubischen Rahmen mit einer Seitenlänge von 1,60m. In diesem Rahmen enthält die Maschine gefundenes Material aus der Umgebung, das von Personen gesammelt wird. Mehrere verschiedene Instrumente, z. B. ein Anemometer, eine Kinect 3D-Kamera und Bewegungssensoren, messen die Umgebung. Die Maschine sammelt diese Daten zu einem unbekannten Zweck. Die kleine Wartungsöffnung mit Sitzplatz für eine Person macht deutlich, dass diese Maschine nicht für den Menschen bestimmt ist - die Maschine arbeitet alleine. In der Öffnung visualisieren verschiedene Bildschirme die gesammelten Daten. Ein Sensor erkennt die Anwesenheit einer Person und löst ein dumpfes Klicken aus. Das Megaphon gibt abwechselnd ein eintöniges Klicken und ein Atemgeräusch aus. Der Text „All data is equal“ auf der äußeren LED-Anzeige bezieht sich auf George Orwells Animal Farm.

Mammon Machine is an ongoing project that was first realized on the RUB Campus in Bochum. The machine deals with the collection of data as a tool for managing companies and institutions like universities, where important decisions are often made on the basis of abstract data. The Machine examines the relationship between the advantages and risks associated with data analysis - between Utopia and Dystopia. It consists of a cubical frame with a side length of 1,60m. Within this frame, the Machine contains found Material from the surroundings that are collected by people. Several different instruments, e.g., an anemometer, a Kinect 3D camera, and motion sensors measure the surroundings. The Machine collects this data with an unknown purpose. The small maintenance opening with a seat for one person highlights that this Machine is not for the people - the Machine works on its own. Inside the opening, different screens visualize the collected data. A sensor recognizes the presence of a person and triggers a dull click. The megaphone emits an alternating monotonous click and a breathing noise. The text All Data is equal on the outside LED display refers to George Orwells Animal Farm.